Wertminderungsstandards

Aktualisiert 9 months ago von Jill Bowers

Wertminderungsstandards erforderten bisher von Xactware erstellte Datenaktualisierungen oder individuelle Instanzänderungen über Xactimate Online. Profileigentümer können jetzt den neuen Xactimate Admin verwenden, um neben vielen anderen Einstellungen Wertminderungsstandards zu erstellen und zu steuern. Nachdem ein Profileigentümer die Wertminderung in Admin eingestellt hat, werden Benutzer sie nicht mehr in jeder Instanz von Xactimate Online einstellen. 

Gibt es einen speziellen Hinweis, den ich bei der ersten Verwendung des Tools „Wertminderungsstandards“ beachten sollte? 

Woran Sie vor allem denken sollten, wenn Sie Änderungen an den Wertminderungsstandards vornehmen (oder an anderen Stellen in Xactimate Admin), ist, dass alle Änderungen, die von Profileigentümern vorgenommen werden, sofort für aktuelle und zukünftige Voranschläge gelten, die Ihr Profil verwenden. Überprüfen Sie also unbedingt die von Ihnen festgelegten Wertminderungsstandards, bevor Sie „Speichern“ wählen. 

Wie stelle ich die Wertminderung für einen bestimmten Staat ein? 

Wechseln Sie zur Registerkarte „Wertminderung“, nachdem Sie Ihr Profil ausgewählt haben, und verwenden Sie dann das Dropdown-Menü „Bundesland-/Provinzspezifische Standards“, um den Standort und die Standards für Ihr Profil auszuwählen. 

Wie aktiviere ich Wertminderungsoptionen? 

Um die Wertminderungsoptionen zu aktivieren oder einzuschalten, bewegen Sie den Kippschalter rechts neben der Wertminderungsoption. 

Wenn ich keine bestimmten Einstellungen für ein Bundesland/eine Provinz habe, welche Standardwerte werden dann verwendet? 

Staaten, für die keine spezifischen Standards konfiguriert sind, verwenden die Standardwerte, die links auf der Karte „Wertminderungsstandards“ angegeben sind.  

Wie kann ich bestimmen, welche Einstellungen innerhalb eines Projekts angepasst werden können und welche gesperrt werden sollen? 

Neben jeder Wertminderungsoption wird ein kleines Schlosssymbol angezeigt. Wenn Sie ein Profileigentümer sind, können Sie jede Wertminderungsoption entsperren/verriegeln und so festlegen, was in einem Projekt in Xactimate geändert werden kann. Bei einem gesperrten Symbol können keine Änderungen im Projekt vorgenommen werden, bei einem nicht gesperrten Symbol sind Änderungen möglich. 

Warum kann ich keine Wertminderungsstandards für meine Instanz festlegen, wie ich es für die Profile „Versicherungsträger“ oder „Vertragspartner“ kann? 

Die Profile „Versicherungsträger“ und „Vertragspartner“ gelten als universell und ermöglichen es Instanzadministratoren, Wertminderungsstandards für diese Profile festzulegen. Für andere Profile legt der Profileigentümer die zu verwendenden Wertminderungsstandards fest. 


Wie waren wir?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)